Gallimimus – Hahn-Nachahmer

Steckbrief Gallimimus:

Gallimimus, Allesfresser

Name: Gallimimus
Nahrung: Allesfresser
Gruppe: Coelurosauria
Länge: etwa 6 m
Höhe: etwa 3,5 m
Gewicht: 0,2 – 0,3 Tonnen
Zeit: Oberkreide
Fundort: Mongolei, 1972

1972 wurde in der südlichen Mongolei das erste Gallimimus-Skelett entdeckt. Der Name „Gallimimus“ bedeutet auf Deutsch „Huhnnachahmer“. Die Paläontologen vermuten, dass sich die Vögel aus Dinosauriern wie dem Gallimimus entwickelt haben könnten. Er jagte kleinere Tiere, fraß vermutlich aber auch Pflanzen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.